Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten: Mo - Do 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr, Fr. von 09.00 - 12.30 Uhr +++ Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten: Mo - Do 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr, Fr. von 09.00 - 12.30 Uhr +++

Familienrecht

Familienrecht ist mehr als jedes andere Rechtsgebiet Vertrauenssache. Es ist daher mein Ziel, mit Ihnen und für Sie vertrauensvoll zu arbeiten, Ihre Interessen zu vertreten und Sie zu begleiten.

Seit Beginn meiner anwaltlichen Tätigkeit gehört das Rechtsgebiet des Familienrechts zu einem meiner Haupttätigkeitsschwerpunkte.

Auf Grund meiner besonderen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts hat mir die Rechtsanwaltkammer Hamm die Befugnis verliehen, die Bezeichnung „Fachanwältin für Familienrecht“ zu führen.

Durch meine langjährige außergerichtliche und gerichtliche Tätigkeit auf diesem Rechtsgebiet sowie ständigen Fortbildungen verfüge ich über ein umfangreiches Fachwissen und die notwendige Erfahrung, welche ich gerne für Sie und Ihre Interessen einsetze. 

Viele Fragestellungen, welche sich im Bereich des Familienrechts ergeben können, sind für die Beteiligten wirtschaftlich von großer Bedeutung, z.B. in Unterhaltsfragen oder bei der Vermögensauseinandersetzung im Falle einer Scheidung, und darüber hinaus häufig emotional sehr belastend.
Bei der Betreuung von familienrechtlichen Mandaten kommt es daher neben der fachlichen Kompetenz auch auf das nötige Einfühlungsvermögen sowie Empathie an.

Das Familienrecht beinhaltet u.a. folgende Bereiche:

  • Ehescheidung/Aufhebung der Lebenspartnerschaft
  • Eheliches Güterrecht
    z.B. Zugewinnausgleich, Vermögensauseinandersetzung
  • Recht der Ehewohnung und des Hausrates
  • Sorge- und Umgangsrecht für eheliche sowie nichteheliche Kinder
  • Unterhaltsansprüche von minderjährigen und volljährigen Kindern
  • Unterhaltsansprüche von getrennt lebenden oder geschiedenen Ehegatten
  • Elternunterhalt
    z.B. bei Pflegebedürftigkeit/Unterbringung im Alters- oder Pflegeheim
  • Maßnahmen nach dem Gewaltschutzgesetz
  • Eheverträge, Scheidungsfolgenvereinbarung
zurück